Effektives Affiliate Marketing mit praktischen Beispielen und vielen Tipps! Bisher wurden hier im Blog 22 Artikel geschrieben. Diese wurden 18 mal kommentiert!

Affiliate Links tracken – Mit Google Analytics! So geht´s!

by Sascha on 4. Januar 2014




Print Friendly

Affiliate Links TrackenAffiliate Links tracken – Warum sollte ich das tun? Eine berechtigte Frage, liefern doch die Affiliate Netzwerke und Partnerprogramme sämtliche Zahlen, die man benötigt. Doch leider halten sich hartnäckig Gerüchte, dass es Betrügereien in der Branche gibt.

Beide Seiten werden verdächtigt und scharf attackiert. Die Affiliates, weil sie sich Techniken bedienen, die nicht ganz koscher sind. Cookie Dropping sei mal als Stichwort in den Raum geworfen. Es gibt diverse Strategien um sich als Affiliate eine goldene Nase zu verdienen – zumindest solange bis das man auffliegt.

Aber auch die Netzwerke müssen sich herber Kritik stellen. Da werden Testkäufe vorgenommen, die nicht vergütet werden. Und es wird sich beschwert, nach vergütet und alles unter den Teppich gekehrt. Es ist ein harter Kampf – zwischen beiden Parteien. Und das, obwohl sich eigentlich unterstützend geholfen werden sollte. Affiliate Links tracken zu wollen, hat also durchaus eine berechtigte Grundlage.

Affiliate Links tracken

Das Tracking von Affiliate Links geschieht in verschiedenen Formen. Die einen benutzen Seiten, über die der Kunde umgeleitet wird, die anderen nutzen URL Parameter. Bei der Verlässlichkeit der Methoden muss man sich ganz auf die Aussagen des jeweiligen Anbieters verlassen. Das verschärft natürlich die Diskussion, weil den meisten Affiliates die Messinstrumente fehlen, um selber zu schauen, wie sich einzelne Links entwickeln.

Interne Plugins zum Tracken von Links

Affiliate Plugins maskieren Links (cloaken) und bieten häufig auch eine Klickstatistik an. Ein solches Plugin ist zum Beispiel „Pretty Link“. Hier können die Klicks problemlos gezählt werden.

Ich bin mir allerdings nicht wirklich sicher wie genau solche Plugins arbeiten. Deswegen ist mir lieber, die Suchmaschine selber mit dieser Aufgabe zu betreuen. Oder eben in Kombination.

Event Tracking mit Google Analytics

Das Event Tracking von Google Analytics kann ebenfalls für diese Funktion genutzt werden. Dafür muss allerdings der Tracking Code ga.js integriert sein. Wer den Besucherzähler von Google nutzt, der hat das meist schon getan. Ob synchron oder asynchron spielt dabei keine Rolle.

Affiliate Links trackenGut ist, dass keine weiteren Einstellungen in Analytics nötig sind, um das Spiel ans laufen zu bringen.

Wenn wir also ein Ereignis tracken wollen, zum Beispiel den Klick auf einen Affiliate Link, müssen wir diesen natürlich ein klein wenig erweitern. Dazu binden wir folgende Zeile in das HTML Element des Links ein:

onclick=”_gaq.push(['_trackEvent','Kategorie','Aktion','Label']);”

Die Anweisung „onclick“ ist ein Eventhandler von JavaScript. Er führt einen Code aus, wenn das Element angeklickt wird. In diesem Fall ist das die Funktion „_gaq.push() “. Diese Funktion übergibt die in Klammern stehenden Werte an Google Analytics.

Wir können uns die Links sehr genau maskieren. So lassen sie sich in Kategorien einteilen. Zum Beispiel „Affiliate“ für Affiliate oder „Navigation“ für Links in der Navigation.

Die Werte “_trackEvent” und auch die Kategorie müssen zwingend angegeben werden. Optional sind dagegen die Werte „Aktion“ und „Label“. Aber ich nutze beide natürlich trotzdem. Sie dienen mir der genaueren Klassifizierung meiner Links. Ein Beispiel:

<a href="http://www.affiliate10.de/gehe-zu/allinkl" title="Meinen Hoster besuchen" onclick="_gaq.push(['_trackEvent','AffiliateLink','Klick','AllInkl']);">Gehe zu All-Inkl</a>

Wer aufgebpasst hat bemerkt folgendes. Ich tracke den Link mit Google Analytics UND mit Pretty Link. Doppelt gemoppelt. Wichtig sind aber die einzelnen Werte in den Klammern:

  1. Die Kategorie > AffiliateLink
  2. Die Aktion > Klick
  3. Das Ziel des Links > All-Inkl

Es gibt sicherlich eine Möglichkeit diese Links automatisch einzufügen. Ich mache dass allerdings manuell. Mit jedem Affiliate Link, den ich anlege. Damit ich nicht jedes Mal den Code eintippen muss, habe ich einfach ein Quicktag dafür angelegt.

Du kannst das Prozedere auch bei Google nachlesen. Dort aber auf englisch.

Effektiver Nutzen des Affiliate Link Trackings

Über Sinn und Unsinn mag sich sicher gestritten werden, aber ich bin der Meinung, dass bestenfalls jede noch so kleine Ecke der Affiliate Webseite überwacht werden sollte. Da ist das Tracking mit Google Analytics noch eine der weniger aufwendigen Konstrukte. Split-Tests sind noch aufwendiger.

Ich kann auf diese Weise feststellen, welche Produkte das Interesse der Benutzer auf sich ziehen. Das macht es mir leichter die Werbung so umzugestalten, dass sie höhere Conversions bringt. Je genauer ich also meine Affiliate Seite beobachte, desto schneller und sicherer kann ich sie optimieren.

Ein weiterer effektiver Nutzen entsteht, wenn ich die internen Links ebenfalls tracke. Ich kann sehen, welche Phrasen die Benutzer dazu bringen, sich innerhalb eines Blogs zu bewegen. Wo muss die Verlinkung angesiedelt sein und wie muss sie aussehen? Anhand von Tests kann ich dann die Seite optimieren.

Diskussion

Mich interessiert natürlich ob Du Deine Affiliate Links auch verfolgst. Warum macht das für Dich Sinn, und falls nicht, warum nicht? Siehst Du darin genauso Chancen, wie ich? Oder ist Dir die zusätzliche Arbeit lästig?

Ist das Tracking der Affiliate Links überhaupt sinnvoll?
Wie erledigst Du das Tracking der Affiliate Links?
Noch nicht darüber nachgedacht?
Überlässt Du alles Deinem Affiliate Netzwerk?
Bitte schreibe mir Deine Meinung in die Kommentare. Ich bin sehr gespannt darauf, und freue mich über jede Antwort. Vielen Dank!

Lass bitte Deine Meinung da!


Second

Alle auf dieser Internetpräsenz verwendeten Texte, Fotos und grafischen Gestaltungen sind urheberrechtlich geschützt. Sollten Sie Teile hiervon verwenden wollen, wenden Sie sich bitte an den Seitenbetreiber. Er wird dann gegebenenfalls den Kontakt zum Urheber oder Nutzungsberechtigten herstellen.
© Copyright 2013 www.affiliate10.de | Impressum